Eine gute Allgemeinbildung, persönliche Motivation und der Wille zum vollen Einsatz sind Ansprüche, die in unserem Team  Grundvoraussetzung sind. Eine solide Ausbildung bildet die Basis für eine erfolgreiche Tätigkeit im Personenschutz. Um den stetig  wachsenden Anforderungen gewachsen zu sein, bemühen wir uns ständig unsere Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Neben  physischem Training und psychologischen Schulungen nehmen unsere Personenschützer regelmässig an internen und externen  Weiterbildungen teil. Bei unseren Ausbildern handelt es sich ausnahmslos um langjährig im Personenschutz tätige  Berufsleibwächter. Unsere Personenschutzausbildung gestaltet sich nicht als “Rambo- oder Ballerlehrgang, sondern als fundierte  Ausbildung nach dem Motto “aus der Praxis - für die Praxis”.  Inhalte unserer Aus- / Weiterbildungen sind u.a. :    - Personenschutztaktiken                 - einsatzbezogene Erste Hilfe  - Extremsituationen im Einsatz         - Fahrsicherheitstraining  - einsatzbezogene Psychologie        - aktuelle Gefährdungen  - waffenlose Selbstverteidigung  - Schusswaffeneinsatz / Vermeidung Unsere Aus- / Weiterbildungen beschränken sich nicht auf „Schiessen” - „Kämpfen” - „Durchkommen”. Bei vielen Attentaten in der  Geschichte wurden die Schutzpersonen teilweise schwer verletzt - die Attentate auf Papst Johannes Paul II. oder den US-  Präsidenten Ronald Reagan zeigen dies überdeutlich. Wer erinnert sich nicht an den führenden deutschen Manager, der 1989 durch  einen heimtückischen Sprengstoffanschlag in seinem sondergeschützten Fahrzeug verblutete, weil keiner der Personenschützer in  der Lage war, die Blutung der verletzten Oberschenkelarterie zu stoppen und der Schutzperson dadurch das Leben zu retten. Wenn  trotz aller Personenschutzmaßnahmen die Schutzperson verletzt wird, dann müssen umgehend Sofortmassnahmen eingeleitet  werden, um weiteren Schaden von der Schutzperson abzuwenden. Unser Unternehmen legt aus diesem Grunde auch auf die „Erste  Hilfe Ausbildung” grossen Wert.   Für fortgeschrittene Personenschützer - die in Osteuropa arbeiten wollen - sind auch PS-Weiterbildungen in Russland Pflicht. ... auch Einparken können Sie bei uns erlernen... Personenschutzausbildung